• slider-1.jpg
  • slider-2.jpg
  • slider-3.jpg

Info-Box

Wir suchen Dich als Mitglied für unsere Guggenmusik!!

 

      • auf der Bühne für gute Stimmung sorgen
            • gemeinsames musizieren und feiern
                  • an Fasnacht die Stimmung anheizen

 

                                                       Das alles spricht dich an?

 

Dann komme zu den Schtudehäglern!

Ganz gleich ob du Anfänger bist oder Erfahrung vorweisen kannst, wir finden das Richtige für Dich!

Komme einfach zur Probe ins Feuerwehrhaus Detzeln oder melde dich bei uns: kontakt@schtudehaegler.de

Anstehende Termine

warmUp_2017_v0.4_flyer_A6web.jpg wird angezeigt.

 

Umzug und Auftritt in Görwihl 

Wann: 04. Februar 2017

Beginn: 19:45 Uhr

 

Umzug und Auftritt in Dauchingen 

Wann: 11. Februar 2017

Beginn: 19:00 Uhr

Abfahrt (Bus): Feuerwehrhaus Detzeln um 16:30 Uhr

 

Umzug in Birkendorf 

Wann: 12. Februar 2017

Beginn: 13:11 Uhr

 

Auftritt in Nöggenschwiel 

Wann: 18. Februar 2017

Beginn: 19:00 Uhr

Abfahrt(Bus): Feuerwehrhaus Detzeln um 17:30 Uhr

 

Umzug in Nöggenschwiel

Wann: 19. Februar 2017

Beginn: 14:11Uhr

 

Was ist eigentlich eine Guggenmusik?

Tja, das ist gar nicht so einfach. In Prinzip ging und geht es darum, Leuten, die Lust haben, Musik zu machen, die Gelegenheit dazu zu geben Und zwar ohne sich den gemeinen RummTaTa-Kapellen anschließen zu müssen. Ob man nun ein Instrument beherrscht oder nicht. Dementsprechend schräg klingt die ganze Sache. Da aber auch immer mehr Leute, die "ordentliche" Musik machen Lust haben, bei diesem fasnächtlichen Spektakel mitzumischen, ist es gar nicht so einfach, den Gugge- oder Guggenmusik-Charakter zu erhalten. So muss bei einigen Guggenmusiken das Falschspielen regelrecht geprobt werden.
Im Allgemeinen wird die Musik (zumindest heute) durch flotte, oft Lateinamerikanische Rhythmen bestimmt. Sobald dieser Rhythmus ertönt, geht die Post ab. Gespielt werden Stücke aus allen Bereichen außer Blasmusik im eigentlichen Sinne. Man hört alte Rock'n'Roll-Stücke oder "Die Toten Hosen" - einfach alles, was gut abgeht. Als gebürtige rheinische Frohnatur empfindet man die Baden-Württemberger eher trocken. Aber wenn eine Guggenmusik aufspielt, gibt es kein Halten mehr. Die eher hartgesottenen schlagen zumindest mit den Füßen mit. Andere tanzen richtig ab und das steigert sich schnell (sofern vorhanden) zu Auf-die-Stühle-und-Tische-klettern
Eine weitere Besonderheit sind die meist futuristischen Kostüme. Die äußerst fantasievollen Kreationen sind häfig mit silber-, gold- oder andersfarbigen Glitzerstoffen versetzt. Dazu kommt eine meist wilde Gesichtsschminke. In der Schweiz, wo die Guggenmusik eigentlich herkommt (vgl.: Geschichte der Guggenmusik) besitzen die meisten Guggen überproportionale Masken. Die Maske oder manchmal auch das ganze Kostüm des "Dirigenten" sticht jedoch immer noch heraus. Bei dem Guggenmusikfestival in Spreitenbach (CH) 1996 trug ein Dirigent ein ganzes Schloss auf seinen Schultern und seinem Kopf. Dieses Guggenmusikfestival fand am Samstag, dem 6. Februar 1999 zum 23. Mal statt und zwar (wie immer) im Einkaufszentrum TIVOLI in Spreitenbach bei Zürich. Bis zu 34 schweizerische und, bisher nur sehr wenige, deutsche Guggenmusiken trafen sich dort zur Schweizerischen Guggenmusik Meisterschaft.
Wer Zeit und Lust hat allemannische oder eben schweizerische Fasnacht zu erleben, wird unweigerlich auf Guggenmusiken stoßen. Wer vielleicht Verwandte im Schwarzwald hat, sollte dies unbedingt ausnützen und sich zur nächsten Fasnacht dort einladen.
In diesem Sinne: Narri - Narro


© Hans-Joachim Klähn

  • arno_koepfer_350.jpg
  • banholzer_350.jpg
  • dvag.png
  • frank_kruse_350.jpg
  • heizungsbau_hilpert_350.jpg
  • hvt_logo_350.jpg
  • kaiser_350.jpg
  • lienhard_logo_350.jpg
  • logo-druckerei-roessler-350.jpg
  • matrixx_logo_350.jpg
  • probst_werbe_studio.png
  • schaefer_vonroth_logo_350.jpg
  • schultheiss_350.jpg
  • susi_logo_350.jpg
  • troendle_350.jpg
  • van_laere_logo_350.jpg
  • voba_logo_350.jpg
  • wuerth_logo_350.jpg
Get more Joomla!® Templates and Joomla!® Forms From Crosstec